Kleingartenanlage "Alt-Rosenthal" e.V.

Dieser Beitrag wurde verfasst von:

F├╝r den Inhalt dieses Beitrags ist ausschlie├člich der Verfasser verantwortlich.

Zum Beitrag des Verfassers
Verfasst am 13.03.2020 um 13:21 Uhr

Stadt grün denken

https://www.youtube.com/watch?v=wo8WK2lapJQ 


Gartenfreunde - Das sind die Menschen, die vielen auch als Kleingärtner bekannt sind. Wenn oftmals Bilder von penibel geschnittenen Hecken und Rasenflächen, Feinrippunterhemden, Bierflaschen und sogar Gartenzwergen in so manchen Köpfen auftauchen, dann ist das verständlich, … aber nicht mehr gerechtfertigt. Wir finden das Video sehr gelungen und es spiegelt den Pankower Weg sehr gut wieder. Ich denke wir haben ein differenziertes Bild der Kleingärtner und Ihrer Parzellen aufgezeigt. Und es lohnt der Blick auf das Video, man wird erkennen, dass die Gartenzwerge in schützenswerten Biotope stehen und es macht deutlich, dass statt Feinripp gesellschaftliche und ökologische Vielfalt vorzufinden ist. Die Zeit der Kleingärten ist heute keineswegs vorbei. Mit dem Trend des „urban gardenings“ und der aktuellen Sensibilisierung der städtischen Bevölkerung für die Qualität von Freiraum in der verdichteten Stadt, sind die Voraussetzungen gut, um neue produktiv gemeinschaftlich orientierte Grünräume zu schaffen und bestehende Kleingartenanlagen neu zu beleben. In der Vergangenheit wurde durch Politik und Verwaltung eine einseitige Entwicklungsstrategie verfolgt. In den Freiraumkonzepten wurden neben öffentlichen Parks bislang keinerlei Kleingartenflächen berücksichtigt, und damit wurde eine wichtige Chance vergeben. Schaffen wir also gemeinsam im Spannungsfeld Verdichtungsdruck kontra Lebensqualität übersichtliche Ausgangsbedingungen und Transformationsmöglichkeiten, die alle Gartenformen dieses Bezirkes miteinander verbindet. Die Vielfalt an Werten und Zielen der Kleingärtner macht deutlich, dass die Reduzierung von Kleingartenflächen nicht zugelassen werden darf. Der Bezirksverband Pankow der Gartenfreunde setzt sich stark für eine zukunftsgerichtete Kleingartenstrategie ein. Dazu benötigen wir verlässliche Partner, damit die gewonnenen Erfahrungen in die eingespielten Planungs- und Verwaltungsprozesse einfließen können, sodass neue Formen von Kleingärten vom Experiment zum Normalfall werden.


https://www.youtube.com/watch?v=wo8WK2lapJQ